Anti-Abriss-Bustour

­čôî2.4.2023 Anti-Abriss-Bustour, Treff: 13 Uhr Busparkplatz am Haus der Statistik, Otto-Braun Str. 70-72 10178 Berlin

­čöŐ In Berlin werden immer noch funktionierende Geb├Ąude leichtfertig zum Abriss freigegeben. Alle betroffenen Geb├Ąude k├Ânnen genutzt oder umgebaut werden.

Wir sagen: erhaltet die Geb├Ąude die schon da sind!

Denn Abrisse l├Âsen Verdr├Ąngungen aus und zerst├Âren Kieze. Wenn ein Haus abgerissen und neu gebaut wird, sind die Mieten im Neubau um ein Vielfaches teurer.

­čÜî Am 2.4.23 fahren wir mit dem Solibus durch Berlin, vorbei an zahlreichen von Abriss bedrohten Geb├Ąuden und solidarisieren uns mit den Menschen, die f├╝r den Erhalt dieser H├Ąuser und bezahlbaren Wohnraum k├Ąmpfen.

Die Route f├╝hrt u.a. ├╝ber die Habersaathstra├če, vorbei an Torstra├če, Jagowstra├če, in den Mettmannkiez, Urania, zum Hermannplatz und schlie├člich in den Laskerkiez.
Die Aktion findet im Rahmen der diesj├Ąhrigen Housing Action Days #HAD2023 vom 24.M├Ąrz 2023 ÔÇô 2.April 2023, welche von der European Action Coalition initiiert wurde. In diesem Zeitraum finden in ganz Europa Aktionen f├╝r das Recht auch Stadt, das Recht auf Wohnen und gegen steigende Lebenserhaltungskosten statt.

Veranstaltungen in Berlin: https://www.mietenwahnsinn.info/aktuelles/events/
Europaweit: https://housingnotprofit.org/housing-action-days-2023/

Kommt zahlreich und fahrt mit!

P.S.: Und nicht vergessen am Samstag 1. April, 13 Uhr S-Greifswalderstra├če zur #Mietenwahsinn Demo kommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *